Druckspendesystem für Profilholzbretter

 

 

Holzbunde werden im Durchlauf bei 40m/min im Thermotransferdruck etikettiert. Es handelt sich um eine 1:1 Etikettierung, d.h. es befinden sich keine Etiketten im Vorlauf oder in einer Schlaufe.
Hochleistungsdruckwerke mit 64-Bit Prozessor und selbstreinigender Druckleiste inkl. automatischer Druckdotüberwachung sorgen für eine unterbrechungsfreie Produktion.

Sack-Etikettiermaschine

 

 

Die TA/1O-ALX ist für die Etikettierung oder Codierung von leeren Papier- oder Kunststoffsäcken entwickelt worden.
Die Säcke werden mit Vakuumsaugern aus einem Stapelmagazin einzeln entnommen und auf ein Mitnehmerband übergeben, ausgerichetet und weitertransportiert. Beim weiteren Transport können die Säcke mit einem Etikett oder / und einer intenstrahlcodierung versehen werden. Das Etikett kann aktuell über Thermotransfertechnik mit  variablen Daten bedruckt werden. Nach der Kennzeichnung erfolgt ein Wiederaufstapeln.

Etikettierstation für flache Produkte

 

Es können z.B. Tüten, Beutel, Faltschachteln, CD`s o.ä. etikettiert werden. Die Produkte werden in ein Magazin eingelegt, von dort vereinzelt und etikettiert. Das Etikett kann vorgedruckt oder aktuell bedruckt werden. Leistungsbereich bis ca. 120 Produkte / min je nach Größe des Produktes und des Etiketts.